Text zur Realität

Verhängnisvolle Sehnsuchtsmonde“ ist ein Essay von Florinda (Kerstin Eberhard) über die Psychologie der Pubertät. Aufgebaut wird der Text in Anlehnung eines Vortrags von Eugen Drewermann über das Märchen Der Froschkönig. Ein wesentlicher Bestandteil des Essays ist die Lebensgeschichte des Serienmörders Jürgen Bartsch. Veröffentlicht in DAS FEUILLETONMAGAZIN, edition schreibkraft, Heft 25, Graz Dezember 2013.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: