Biennale Venedig Stalking 12

Mutig sprang er hinein … Im schwarzen Loch, das sich wirklich als Tunnel herausstellte, war es finster. Aber das störte den Froschkönig nicht, denn er kannte die Dunkelheit aus seiner sumpfigen Vergangenheit. Ob die schöne Fremde sich zufällig auch in diese Finsternis verirrt hatte?

froschkoenig_venedig-biennale_florinda_ratman

 

Er bewegte sich vorsichtig vorwärts und nach einer Weile wurde es heller und heller …

 

Advertisements

~ von florindakesophie - 6. März 2016.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: