On the road

Stunde um Stunde holperte Marco Polo in einem Anhänger durch die Lande. Bei genauerer Untersuchung des Ladeguts hatte er festgestellt, sich mitten in einem Kunsttransport zu befinden.

Reise-Froschkoenig

Als das Gefährt an der Autobahn anhielt, nutzte Marco Polo die Gelegenheit frische Luft zu schnappen. Am Straßenrand drehte sich ein ungeheuer großes Ding, dass ihn an eine Libelle erinnerte.

Advertisements

~ von jakobwinkelmayer - 20. Juni 2013.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: